‹ back

2014/05/22 06:25 PM

Berliner Electro-Künstler BEN IVORY unterschreibt bei SPV

Neben der gemeinsamen Auswertung seines Debütalbums "Neon Cathedral" freut sich SPV vor allem auf zukünftige Veröffentlichungen des Künstlers. So A&R Martin Lanzerath: "Ben Ivory ist ein sehr kreativer Künstler mit einem tollen Umfeld, und die ersten neuen Tracks haben uns sehr beeindruckt" und führt weiter fort: "Gemeinsam mit dem Künstler wollen wir die kreative Energie dann umsetzen, wenn sie passiert, d.h. ohne klassische Albumzyklen einem permanenten 'Constant Flow' von Output, Ideen, Content, Tracks, Collaborations, Remixes, Fotos, Videos folgen und diesen in kürzestmöglichen Abständen über alle Medienformate hinweg verfügbar machen."

Ben Ivory ergänzt: "Für meine Arbeitsweise haben mich der gesamtheitliche künstlerische Ansatz, die flexible Independentstruktur und das weltweite physische und digitale Setup von SPV überzeugt und ich freue mich auf eine spannende Zusammenarbeit."



Unser Signing-Selfie zeigt v.l.n.r.: Managerin Sarah Wolf (Zoo Entertainment), Ben Ivory, Martin Lanzerath (A&R SPV GmbH) sowie vorn Cornelia Filipov (Online-Promotion 'musicism & cinelove')

Labels